Elterngruppe – Kinder psychisch belasteter Eltern

«Jetzt verstehe ich die Bedürfnisse meiner Kinder besser.»

Die Gruppe richtet sich an psychisch belastete Eltern mit minderjährigen Kindern, die sich zum Thema psychische Erkrankungen und Elternschaft informieren und austauschen möchten. Die Gruppe kann unabhängig von einer Behandlung besucht werden.

Was beinhaltet dieser Kurs?

Kinder mit einem psychisch belasteten Elternteil wurden früher oft als die vergessenen Angehörigen bezeichnet. Dabei weiss man, dass sich Eltern dann auf Hilfsangebote einlassen können, wenn sie sich in ihrer Elternschaft ernst genommen fühlen. Dieser Kurs beschäftigt sich mit den Grundlagen der Elternschaft im Zusammenhang mit einer psychischen Erkrankung, vermittelt Strategien zum Umgang mit Belastungen und unterstützt die Eltern in der Weiterentwicklung ihrer eigenen Kompetenzen.

Ein Modul der Elterngruppe hat die Situation und Belastungen der Kinder im Fokus, das andere Modul den Fokus auf die Situation und Belastungen der Eltern. Die beiden Module können unabhängig voneinander besucht werden. Bitte melden Sie sich für die einzelnen Module separat an.


Veranstaltungsdaten

  • Mittwoch, 14. August 2024
  • Mittwoch, 13. November 2024

Zeit

jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr


Veranstaltungsort

Psychiatrie St.Gallen, (Klinik St.Pirminsberg), Klosterweg 1, 7312 Pfäfers

Gebädue A2


Kosten

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.


Anmeldung


Moderation

Thomas Lampert, Angehörigenberater, Psychiatrie St.Gallen

Renata Bleichenbacher; Leitung RCSG und Expertin aus Erfahrung, Psychiatrie St.Gallen


Wen kann ich bei Fragen kontaktieren?