Gesundheit!

«Ich schätze die interessanten Inhalte und den Austausch in diesen Kursen.»

Im Kurs setzen wir uns mit den Begrifflichkeiten von Gesundheit und Krankheit auseinander und erörtern ressourcenorientierte Ansätze, um gesundheitliche Einschränkungen zu betrachten.

Was beinhaltet dieser Kurs?

Krankheiten gibt es viele. Und am Anfang jeder Krankheit steht die Diagnose. Sie stellt eine bestimmte Krankheit fest, indem sie Symptome und Befunde bewertet und benennt. Das Feststellen einer Krankheit hilft, dass das Erlebte einen Namen bekommt. Dieser Name steht auch dafür, dass das, was ich erlebe, kein Einzelfall ist, sondern, dass es weitere Menschen betrifft. Dies kann entlastend wirken. Andererseits hat eine defizitorientierte Betrachtung den Nachteil, dass das, was funktioniert, weniger beachtet wird. Kranke Menschen sind mehr als nur ihre Depression, ihr Diabetes oder ihre Grippe.

Im Kurs setzen wir uns mit den Begrifflichkeiten von Gesundheit und Krankheit auseinander und erörtern ressourcenorientierte Ansätze, um gesundheitliche Einschränkungen zu betrachten.


Veranstaltungsdatum

Dienstag, 11. Juni 2024


Zeit

von 18.00 bis 20.00 Uhr


Veranstaltungsort

Psychiatrie St.Gallen, Tiefrietstrasse 18, 7320 Sargans


Kosten

basic CHF 10.00
regular CHF 20.00
pro CHF 50.00


Anmeldeschluss

Wir bitten Sie, sich bis zum 07. Juni 2024 anzumelden.

Die Anzahl Teilnehmende ist auf 15 Personen begrenzt.

Online anmelden


Moderation

Thomas Lampert, Leitung RCSG und MAS Systemische Beratung, Psychiatrie St.Gallen

Renata Bleichenbacher, Leitung RCSG und Expertin aus Erfahrung, Psychiatrie St.Gallen


Kontakt