Bewegung bei Krebserkrankung

«Das Bewegungstraining gibt mir ein gutes Gefühl für meinen Körper.»

Möchten Sie sich mehr bewegen? Wissen aber nicht, was geht? Das Bewegungstraining ist speziell für Menschen mit und nach einer Krebserkrankung.

«Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung» Robert Lerch. Menschen mit einer Krebserkrankung erhalten die Möglichkeit, therapiebegleitend oder im Rahmen der Nachsorge an einem regelmässigen Bewegungstraining teilzunehmen.

Worin besteht das Angebot Bewegung bei Krebserkrankung?

Wir berücksichtigen Ihre persönlichen Bedürfnisse und die aktuelle Belastbarkeit. Das Gruppentraining beinhaltet Übungen zur Bewegungs- und Haltungsschulung, Faszientraining für das muskuläre Bindegewebe sowie Elemente aus Body-Balance, Pilates und Nordic Walking.


Für wen eignet sich die Bewegung bei Krebserkrankung?

In Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt oder Ihrer Ärztin wird geprüft, ob körperliche Aktivität möglich ist und welches Pensum für Sie in Ihrer aktuellen Situation angemessen ist.

Welche Ziele kann ich mit der Bewegung bei Krebserkrankung erreichen?

  • das Wohlbefinden verbessern und erhalten
  • Krankheits- und therapiebedingte Belastungen reduzieren
  • das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit des eigenen Körpers soll stärken

Wer bietet die Bewegung bei Krebserkrankung an? Wer ist das Team?

Das Gruppentraining wird von erfahrenen Bewegungstherapeutin BGB Schweiz, Rücken- und Pilatestrainerin angeboten.


Wann findet die Bewegung bei Krebserkrankung statt?

Das Training in Sargans bieten wir jeweils freitags von 16.00 bis 17.00 Uhr an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf acht Personen, bei freien Plätzen ist ein Einstieg jederzeit möglich.


Welche Kleidung soll ich dabei tragen?

Ziehen Sie sich gerne bequem an, ideal ist Trainingsbekleidung.


Wer finanziert die Bewegung bei Krebserkrankung?

Die ärztlich verordneten Leistungen werden von der Krankenkasse im Rahmen der Grundversicherung (KGV) übernommen.

Kostenübernahme


Wo wird die Bewegung bei Krebserkrankung angeboten?

Dieses Training findet in den Räumen der Psychiatrie St.Gallen in Sargans, im Multifunktionsraum EG, statt.

Wie kann ich mich anmelden?

Sie können sich direkt in Sargans anmelden.


Wen kann ich bei Fragen kontaktieren?


Anmeldung und Information

  • Informationen und Anfragen zu therapeutischen Angeboten
  • Verbinden mit Gesprächspartnerinnen und -partnern
  • werktags 8.00 - 12.00 / 13.30 - 17.00 Uhr
  • Telefon über Mittag +41 79 661 90 75